Skip to main content Skip to secondary navigation

Kosteneffektivität und Nachhaltigkeit

Unser EU-Ratsvorsitz: effizient, wirtschaftlich, nachhaltig

Im Rahmen des irischen EU-Ratsvorsitzes werden insgesamt etwa 1.600 Veranstaltungen stattfinden, über 180 davon in Irland. Wir erwarten ca. 15.000 Delegierte und über 500 Besuche internationaler Journalisten. Bei der Planung dieser komplexen Aufgaben wurde auf größtmögliche Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit geachtet.

Ein wirtschaftlicher EU-Ratsvorsitz

Der letzte irische Ratsvorsitz im Jahr 2004 hat etwa 110 Millionen Euro gekostet. Für den EU-Ratsvorsitz 2013 gehen wir von 60 Millionen Euro aus (wobei etwaige zusätzliche Sicherheitskosten nicht berücksichtigt sind). Wir haben signifikante Einsparungen gemacht, unter anderem im Bereich der Güter und Dienstleistungen für den Ratsvorsitz.

Zu diesen Einsparungsmaßnahmen zählen:

Ein nachhaltiger Ratsvorsitz

Wir setzen uns aktiv dafür ein, unseren Ratsvorsitz möglichst nachhaltig zu gestalten:

Umweltfreundliches Beschaffungswesen

Nachhaltiges Transportwesen

Weniger Papier

Nachhaltiges Eventmanagement

Certification Europe ISO20121‌   Certification Europe ISO14001

Weitere Maßnahmen