Skip to main content
epsco

Ratsvorsitz erreicht Einigung über Programm für Beschäftigung und Soziale Innovation (EASI)

05.06.2013, 18:30 GMT


Die Einigung über die Initiative wird die Anstrengungen der EU im Beschäftigungsbereich unterstützen helfen, so der irische Minister für Arbeitsplätze Bruton

Die heute Abend durch den irischen Ratsvorsitz erreiche Einigung über das Programm für Beschäftigung und Soziale Innovation (EASI) wird der EU helfen, neue Arbeitsplätze zu schaffen, so der irische Minister für Arbeitsplätze, Unternehmen und Innovation Richard Bruton.

Der irische Ratsvorsitz konnte heute mit dem Europäischen Parlament eine politische Einigung erzielen, welche nun noch im AStV abgesegnet werden muss. Das vorgesehene Budget von 815 Millionen Euro ist von der Verabschiedung des Mehrjährigen Finanzrahmens (MFR) abhängig.

Minister Bruton sagte: “Die Prioritäten des irischen Ratsvorsitzes sind Stabilität, Arbeitsplätze und Wachstum; ich bin daher hoch erfreut, dass es dem Ratsvorsitz gelungen ist, diese wichtige Einigung über das Programm für Soziale Veränderung und Innovation zu erreichen. Das Programm ist eine Fortsetzung der bereits geleisteten wertvollen Arbeit der EU im Bereich der Beschäftigung und der Unternehmen, insbesondere in der Unterstützung von benachteiligten Bürgerinnen und Bürgern der EU. Es enthält auch eine Reihe von vielversprechenden neuen Initiativen.” 

Minister Bruton - "Das Programm enthält eine Reihe von Initiativen zur Entwicklung von Qualifikationen und zur Arbeitsvermittlung.”

“Das Programm enthält eine Reihe von Initiativen zur Entwicklung von Qualifikationen und zur Arbeitsvermittlung. Die Aktivitäten des EURES-Netzwerks werden die Mobilität von Arbeitskräften unterstützen, Unternehmen helfen, Arbeitskräfte im Ausland zu rekrutieren und gezielte Mobilitätsprogramme entwickeln für Arbeitnehmer, die von einem Mitgliedsstaat in einen anderen Reisen. Diese gezielten Mobiliätsprogramme bauen auf dem Pilotpgrogramm "Dein erster EURES-Job" auf, welches jungen Menschen bei der Jobsuche in einem der 27 Mitgiledsstaaten hilft und Unternehmen untersützt , die grenzüberschreitend Personal rekrutieren.“

“Die Unterstützung für die Vergabe von Mikrokredite durch das neue Europäische Mikrofinanzierungsinstrument wird ebenfalls verlängert. Außerdem wird vermehrt in die Entwicklung und den Ausbau von sozialen Unternehmen investiert. Darüber hinaus setzen wir weiterhin auf Analyse, gegenseitiges Lernen und Förderungen, die bereits jetzt innerhalb des Progress-Programms existieren. Die geplante Einführung eines speziellen Budgets für den Test von innovativen politischen Maßnahmen im kleinen Rahmen, damit die erfolgreichsten Beispiele ausgeweitet werden können, sind sehr begrüßenswert.“

Das Programm für Beschäftigung und Soziale Innovation soll mithelfen, die Strategie Europa 2020, deren Zielsetzungen und integrierten Rahmenbedingungen durch die entsprechende Mittelvergabe umzusetzen und damit die durch die EU gesetzten Ziele – Förderung von qualifizierten Arbeitsplätzen, Sicherstellung adäquater sozialer Absicherung, Bekämpfung sozialer Ausgrenzung und Armut, sowie Verbesserung von Arbeitsbedingungen – erreichen zu helfen.

ENDE

 

Ähnliche Veranstaltungen

Alle ähnlichen Veranstaltungen anzeigen >

eu2013ie

02.07.2013, 10:29 eu2013ie Taoiseach Enda Kenny presents results of the Irish Presidency #eu2013ie in address to the European Parliament #EU eu2013.ie/news/news-item…

02.07.2013, 10:14 eu2013ie RT @IrelandRepBru Taoiseach: "Our shared identity exists beyond the realm of mere economics or currency or money." #eu2013ie #EU

02.07.2013, 10:10 eu2013ie RT @IrelandRepBru Taoiseach: "#MFF is the single, biggest investment tool we have at our disposal. We need to come together and use it forthwith." #eu2013ie

02.07.2013, 10:08 eu2013ie RT @IrelandRepBru Taoiseach: "By listening actively I believe we managed to address the main issues of concern identified by EP raised in March." #eu2013ie

02.07.2013, 10:08 eu2013ie RT @IrelandRepBru Taoiseach: "The result identifies best way to ensure that almost €1trillion for #MFF is released as soon as possible into real economy."

Kontakte

picture of Marcella Smyth, Pressesprecherin Coreper I

Marcella Smyth, Pressesprecherin Coreper I

T:

M:

E:

Ähnliche Nachrichten


Alle ähnlichen Nachrichten anzeigen ›